Monster High - Das RPG

Tauche ein in die fazsinierend gruselige Welt von Monster High!

Neueste Themen
» Cleo de Nile
Fr Jan 30, 2015 9:46 pm von Cleo de Nile

» Lucy Moon Fertig!
Mo Jan 20, 2014 2:53 pm von Michelle Mayers

» Silverlake Castle - Internat
Fr Dez 27, 2013 2:56 pm von Faceless

» Suoernatural A Dangerous Scramble
Do Dez 19, 2013 3:24 pm von Faceless

» Aground - Überlebensrollenspiel auf einsamer Insel [Anfrage]
Mi Dez 18, 2013 5:59 pm von Faceless

» Ashe Castor
Sa Dez 14, 2013 3:05 pm von Michelle Mayers

» Freie Monster High Charaktere
Sa Dez 14, 2013 12:43 pm von Gast

» Every Seventh Wave
Mi Dez 11, 2013 2:19 am von Gast

» Akram Rahi Naseebo Lal
Di Dez 10, 2013 6:12 am von Gast

Tagesplan für tagesaktive Monster
Erste und Zweite Stunde
8:00 - 10:30
Dritte und Vierte Stunde
10:45 - 11.10
Fünfte und Sechste Stunde
11.30 - 12:55
Mittagspause
12:55 - 14:00
Nachmittagsunterricht
14:00 - 15:25

MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Fr Nov 01, 2013 12:45 am
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender



Spectra Vondergeist
Admin

Lagoona Blue
Admin
Tagesplan für nachtaktive Monster
Erste und Zweite Stunde
20:00 - 22:30
Dritte und Vierte Stunde
22:45 - 23.10
Fünfte und Sechste Stunde
23.30 - 0:55
Mittagspause
0:55 - 2:00
Nachmittagsunterricht
2:00 - 3:25
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Der Flur, von dem aus man das gesamte Untergeschoss erreichen kann

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Spectra Vondergeist

avatar
Deadline Demon
Nachdem auch ich mein Tablett weggebracht hatte, waren Draculaura und ich in den Flur marschiert, welcher (wie immer nach der Mittagspause) sehr belebt war. Glücklicherweise lag unsere Klasse gleich im Untergeschoss - ich hasste es schließlich zu laufen, und eine Treppe hochzugehen war so unnötig, das ich vermutlich gestreikt hätte.
Ich hasse Mathe”, meinte ich und blieb im Gang stehen - sämtliche Monster rasten an mir vorbei, manche rempelten mich sogar versehentlich an, aber ich regte mich nicht. Stattdessen packte ich ein Stück Kuchen, das in meiner Tasche versteckt war, stopfte es mir in den Mund und ging weiter.
Weshalb unterrichten die uns darin? Wir sind auf einer Schule für Monster! Klar, Bildung und bla, aber…” Ich holte tief Luft. “Ich hasse Mathe!”


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://monster-high-rpg.forumieren.com

Gast


Gast
Draculaura schlenderte gemütlich durch den Flur.Sie seuftzte "Ich hasse doch Mathe auch". Sie sah wie sich Spectra erneut ein stück Kuchen aus der Tasche holte.Sie sah sie verwirrt an "Hast du etwa immer noch hunger???".Ich stolperte ,konnte nich aber aufrecht halten.Ich wurde knallig rot im Gesicht.Wieso werde ich jetzt rot? dachte sie.

Spectra Vondergeist

avatar
Deadline Demon
Ja… Nein…” Ich knabberte am Gebäck herum. “Ach, ich weiß nicht - es schmeckt einfach gut
Als Draculaura dann aber plötzlich nicht mehr neben mir stand, sondern auf dem Fußboden rumkroch, konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen.
Ich glaube nicht, dass das beabsichtigt war, oder?”
Flink schob ich mir den letzten Bissen in den Mund, schluckte es runter und beugte mich zu Van Helsings Biggest enemys toughter. Ich bot ihr meine Hand an, um sie hochzuhieven.

Benutzerprofil anzeigen http://monster-high-rpg.forumieren.com

Gast


Gast
Ich rappelte mich auf und knurrte "Natürlich war dass mit absicht mir macht dass Spaß auf dem Boden zu liegen" knurrte sie.Sie dachte was war dass für eine Frage aber,naja."Egal wir müssen uns beilen" "Wir sind wahrscheinlich schon längst zu spät" sie rannte los.Mit dem Gedanken ich hasse Mathe.Wer weiß´was ihr Lehrer heute für schwachsinige Aufgaben zusammstellte.

Spectra Vondergeist

avatar
Deadline Demon
Nachdem die mir wirklich positiv geantwortet hatte, stand Draculaura auch schon wieder - bereit, um loszurennen. Einen kleinen Augenblick lang starrte ich ihr überrascht hinterher, dann schüttelte ich grinsend den Kopf - Vampire!
Warte doch mal, Darcuzahn!”, rief ich ihr hinterher, lachte einmal auf und tauchte in den Boden ab. Mein Körper glitt durch die Materie so hindurch, als wäre sie gar nicht vorhanden, und als ich mich an der Decke des Schulkellers wiederfand musste ich schmunzeln.
Schnell schwebte ich an der Decke entlang, orientierte mich an den Schritten anderer Monster und tauchte schließlich neben Draculaura wieder auf.
Hey”, lachte ich “Lauf doch nicht so schnell

Benutzerprofil anzeigen http://monster-high-rpg.forumieren.com

Gast


Gast
"Du musst einfach nur schneller werden!" lachte sie und rannte noch schneller.Dann sah sie dass Klassenzimmer dass sich gerade schloss.Ich seuftzte und dachte ich will ins Schopping-center und einen Salat statt Mathe und dumme Aufgaben.Bald ist ja die Party und sich brauchte ein neues Kleid!

Gast


Gast
Clawdeen hatte auf alles Lust -außer auf lernen.
Seufzend lief die hübsche Wölfin den Gang entlang.
Ach warum konnte heute nicht so ein spezieller Feiertag sein!
Sie verlangsamte ihren Schritt und sah versolen auf die Uhr.

Gill, Gill, Gill… Überall Gill.
Mit hochrotem Kopf und einem Glas in den Händen, indem ein kleiner Frosch saß, huschte Lagoona durch den Schulflur. Der Herbstwind rüttelte draußen an den Fenstern und der blaue Schal, den die Nixe um den Hals gewickelt hatte, wärmte sie - aber sie konnte an nichts anderes als das Monster denken, mit dem sie gestern ein Date gehabt hatte.
Es war zwar völlig ironisch, dass sie Sushi gegessen hatten, aber hey - wer sagt, das Ironie falsch ist? Glücklich seufzte sie.
Der grüne, dreiäugige Frosch quakte in vollen Touren, aber trotzdem wurde er ignoriert. Auch die Tatsache, dass Lagoona gleich in die Katakomben zum Unterricht mit Mr. Hackington musste, riss sie nicht aus dem siebten Himmel heraus.
Verdammt, da guckte aber jemand durch die rosarote Brille!
Träumend tänzelte sie Nixe durch den Flur, bis sie plötzlich Bekanntschaft mit etwas anderem machte - und riss Clawdeen in völliger Abwesenheit mit zu Boden.


_________________
Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Von einen auf den anderen Moment lag Clawdeen auf dem Boden.
Alles was sie sah war ein kleiner grüner Frosch der glücklich quakte und ein blondes Mädchen das wohl für ihren Unfall verantwortlich war.
"Hey,Lagoona!Alles O.k bei dir?"
Clawdeen stand auf und half auch Lagoona hoch.
Die Brünette sah Lagoona neugierig an.
Sie zog sich kurz den Rock zurecht widmete sich aber dann sofort wieder der rot gewordenen Lagoona.

Willkommen zurück in der Realität.
Lagoona blinzelte überrumpelt, dann half ihr Clawdeen auch schon auf - wenn sie eins und eins zusammenzählte, kam sie darauf, dass sie wohl ein wenig unaufmerksam gewesen war.
Die Werwölfin musterte sie neugierig.
Das liegt ganz bestimmt an meiner Hummer-Färbung, schoss es dem Mädchen mit der blauen Haut durch den Kopf.
Sie grinste.
Tut mir leid, Clawdeen” Es war eine Entschuldigung, die vom Herzen kam - und trotzdem klang sie überglücklich. “Bei mir ist alles okay - hast du dir weh getan?”


_________________
Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Wenn die Werwölfin eins war dann neugierig-und manchmal zickig aber das tat nichts zur Sache.
Sie kniff die Augen zusammen und spitze die Lippen.
"Na gehts um Gill?"
Die Wölfin fing an zu lachen und boxte Lagoona leicht in die Rippen.
Schon seit längerem war ihr bekannt das Lagoona unheimlich auf Gill stand.
Clawdeen setzte sich in Bewegung und zog Lagoona sozusagen wie einen "Hund" mit sich.
Manchmal waren die verliebten wirklich nicht zu beneiden.

Wieso wusste Clawdeen so was immer? Das war doch total gruselig!
… Na gut, Lagoona war auch nicht wirklich unauffällig durch die Gänge gehuscht. Um ganz ehrlich zu sein wirkte sie wie ein schuppiges Eichhörnchen auf Ecstasy.
Mit einem Grinsen strich sie über ihre Rippe, die nur ein wenig vom freundschaftlichen Knuff schmerzte.
Lass mich raten - Ich bin so unscheinbar wie ein russischer Geheimagent, oder?”
Als die Nixe von ihrer Freundin mit sich gezogen wurde, lachte sie auf.
Nicht so schnell, Clawdeen!”, kicherte sie “Ich komme dir kaum hinterher


_________________
Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Clawdeen seufzte und blieb stehen.
"Ach Lagoona du schwimmst zwar schneller als ein Hai aber im Laufen bist du echt lahm!"
Sie schob sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht und mussterte Lagoona nochmal von oben bis unten.
"Wir müssen dich mal auf andere Gedanken bringen..."
Ihr huschte ein Lächeln übers Gesicht
"Wir gehen shoppen!!"

Du bist meiner Frage ganz geschickt ausgewichen…”
Was für Clawdeen vielleicht nur nebensächlich übersehen worden war, lies Lagoona grinsen - sie achtete aber auch auf wirklich alles, sah darin etwas positives und freute sich. Eine echte Frohnatur eben.
Als sie dann erwähnte, die Nixe wäre an Land total lahm, lachte diese auf.
Wir sind eben nicht alle werwölfisch begabt!”
Mit einem neckischen Grinsen fasste sie an ihren kleinen geflochtenen Zopf, der sich über eine ganze Strähne erstreckte. “Und wieso sind also alle der Meinung, sie müssten Shoppen gehen?
Klar, Lagoona liebte shoppen - und bald war die Samhain Party an der Monster High. Ob Gill sie fragen würde…?
Wieder begann die Nixe mit glänzenden Augen zu träumen.


_________________
Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Das war der Werwölfin zu viel träumerei ,sie schüttelte Lagoona kräftig durch.
"Hör mir mal zu Lagoona.."
Clawdeen packte sie und lies ein lautes Jaulen hören,plötzlich wurden sie von allen angestarrt.
"Wer auf dieser Schule ist der Meinung das Gill und Lagoona irgendwann ein Paar werden?"
Jeder auf dem Flur hob den Arm,oder ein sonstigtes Körperteil.
"Siehst du!!!Und alle anderen können jetzt schön weiter laufen!"
Ganz ungeplant hatte Clawdeen das schließlich nicht getan,Gill und Cleo waren nicht in der Nähe also gab es ja keinen Stress.
"Ja ,und da Samhain ansteht brauchen wir ja wohl neue KLamotten"

Als Clawdeen quer durch den Flur schrie, schlich sich Schamesröte auf Lagoonas zierliches Gesicht.
Das war doch jetzt nicht ehrlich wahr, oder? Peinlich, peinlich, peinlich!
Mit dem dringenden Bedürfnis ihren Kopf durch die Wand zu rammen, vergrub die Nixe ihr Gesicht in den Händen.
Das hast du nicht ehrlich getan, oder Clawdeen?”
Während sie total die Meinung der anderen außer Acht ließ, jammerte Lagoona: “Ich will am liebsten vom Schließfach eingesogen werden
Im Inneren schüttelte sie ihren Kopf. Das war doch völliger Blödsinn, sich so aufzuführen. Schnell lenkte sie die Aufmerksamkeit auf Samhain.
Mit wem gehst du eigentlich?”


_________________
Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Die beiden Rainy und Rain befanden sich nun im flur.
"ist schon kühler hier oder?
Fragte er und lächelte Rainy an.
"also.. uhm ja.."

"Oh ja, wesentlich kühler." Sie sah erleichtert aus. "Woher hast du eigentlich deine Manieren? So einen Gentleman trifft man leider nur noch selten."

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
"Meine eltern.."
Sagte er strikt und knapp, er redete nicht sehr gerne über seine eltern, sie haben ihn sehr streng erzogen und ihn zu dieser schule gezwungen.
"Es ist schön hier.."
Sagte er aber verlor eine kleine träne.

"Probleme Zuhause?" Sie sah ihn Verständnissvoll an. "Du musst nicht drüber reden, wenn du nicht magst. Ich weiß, wie sich sowas anfühlt. Nur haben meine Eltern mit ihrer Erziehung wohl das Gegenteil von dem erreicht, was sie wollten." Sie sprang ein wenig rum, um vom Thema abzulenken. Dann stand sie wie eine Säule und starrte eine Gruppe von weiblichen Monstern an.

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
"Tut mir leid aber..."
Sagte er und sah sie dennoch lächelnd an obwohl er nicht in der stimmung war.
"ich.. kann noch nicht darüber reden.. villeicht ein anderen mal.."

Sie löste sich aus ihrer Starre. "Ach was, macht doch nichts. Das ist vollkommen normal, dass man über sowas nicht mit einem fremden spricht." Sie lächelte.

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
"Danke.."
Sagte er und knuddelte sie ganz kurz.
"also.. gehen wir jetzut den flur entlang?"
Fragte er und sah sie an.
"Wenn du songs schreibst worrüber schreibst du meist?"

"Na ja, über meine Gefühle. Aber wie gesagt, im texten bin ich nicht sonderlich gut. Deswegen schreibe ich nurnoch melodien und die fassen immer alles zusammen, was mir grade durch den Kopf geht. Oder mein Herz. Oder meinen Magen!" Sie hilt sich ihren Bauch, dann kicherte sie. "Worüber schreibst du?"

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
"ich schreibe ebenso über gefühle.. wie ich mich fühle aber im allgemeinen.."
Sagte er und lächelte.
"ich.. naja wenn du möchtest kann ich dir gerne eins zeigen?"
Fragte er neugierig.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten