Monster High - Das RPG

Tauche ein in die fazsinierend gruselige Welt von Monster High!

Neueste Themen
» Cleo de Nile
Fr Jan 30, 2015 9:46 pm von Cleo de Nile

» Lucy Moon Fertig!
Mo Jan 20, 2014 2:53 pm von Michelle Mayers

» Silverlake Castle - Internat
Fr Dez 27, 2013 2:56 pm von Faceless

» Suoernatural A Dangerous Scramble
Do Dez 19, 2013 3:24 pm von Faceless

» Aground - Überlebensrollenspiel auf einsamer Insel [Anfrage]
Mi Dez 18, 2013 5:59 pm von Faceless

» Ashe Castor
Sa Dez 14, 2013 3:05 pm von Michelle Mayers

» Freie Monster High Charaktere
Sa Dez 14, 2013 12:43 pm von Gast

» Every Seventh Wave
Mi Dez 11, 2013 2:19 am von Gast

» Akram Rahi Naseebo Lal
Di Dez 10, 2013 6:12 am von Gast

Tagesplan für tagesaktive Monster
Erste und Zweite Stunde
8:00 - 10:30
Dritte und Vierte Stunde
10:45 - 11.10
Fünfte und Sechste Stunde
11.30 - 12:55
Mittagspause
12:55 - 14:00
Nachmittagsunterricht
14:00 - 15:25

MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Fr Nov 01, 2013 12:45 am
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender



Spectra Vondergeist
Admin

Lagoona Blue
Admin
Tagesplan für nachtaktive Monster
Erste und Zweite Stunde
20:00 - 22:30
Dritte und Vierte Stunde
22:45 - 23.10
Fünfte und Sechste Stunde
23.30 - 0:55
Mittagspause
0:55 - 2:00
Nachmittagsunterricht
2:00 - 3:25
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Am Brunnen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Am Brunnen am Mo Okt 17, 2011 8:48 am

Spectra Vondergeist

avatar
Deadline Demon
Ja, richtig gehört - mitten im Eingangsbereich steht ein großer Brunnen, der den ganzen Tag lang läuft. Sogar in der Nacht plätschert er für Monsterschüler, die nur bei Dunkelheit in ihre Kurse gehen können.

Benutzerprofil anzeigen http://monster-high-rpg.forumieren.com

2 Re: Am Brunnen am Mi Aug 29, 2012 10:39 am

Gast


Gast
Rain kam gerade erst neu an in der Monster High Schule, er sah sich um und war erstaunt über die größe des gebäudes, er war in der nöhe des brunnens da er ein Yeti war würde e sin seiner nähe kalt sein.
"Endlich hier.. es hat lange gedauert aber es hat sich gelohnt herzukommen."
Sagte er zu sich selbst er nahm dann seine schulsachen und lächelte, er ging sofort zum brunnen der leicht gefror und betrachtete sich erstmal etwas.
// hmmh.. ich seh wie immer normal aus...//
Dachte er sich und sah zur sonne die sonne stötre ihn zwar etwas aber solange er kühl blieb war es ihm egal.
"Wohin muss ich nur..?"
Fragte sich Rain leicht verwirrt.

3 Re: Am Brunnen am Do Aug 30, 2012 4:23 pm

[Kommt aus dem Turnraum ღ]

Alexis joggte mittlerweile. Sie musste aufhören zu rennen, als Pascal beinahe den Halt verloren hatte und außerdem war ihr bewusst geworden, dass sie einen Ersatzschlussel dabei hatte. Dummer Weise hatte sie sich da aber schon von Lagoona verabschiedet. Schien, als würde schon wieder nicht alles so laufen, wie es sollte. Sie stand in der Eingangshalle, schaute umher und wusste gar nicht recht, wo sie nun lang musste. Sie sah nach Rechts - Schließfacher. Links ebenso und der Gang vor ihr auch. Der einzige Unterschied lag darin, dass lertzterer in der Eingangshalle enden musste, darauf ließ jedenfalls der Brunnen schließen, dessen Plätschern bis an ihr Ohr drang. Langsamen schrittes folgte sie dem Flur und streichelte Pascal entschuldigend über das schuppige Haupt. Sie merkte, dass Lagoonas Hände sich änhlich angefühlt hatten, nur wärmer, vielleicht sogar menschlicher. Es war so kindisch von ihr gewesen sie so merkwürdig zu finden. Sie war auch nicht normal.
Al schüttelte diese Gedanken ab. Sie würde nur deprimierter werden je länger sie über ihre unfähigkeit Freundschaften zu schließen nach dachte. Sie hatte den Brunnen fast erreicht - die Luft fühlte sich zunehmend feuchter an - als es sie fröstelte. Sie wunderte sich kurz, schließlich waren die Klimaanlagen gewöhnlich um diese Zeit aus und draußen schien die Sonne. Als sie einen ziemlich interessanten Jungen bemerkte, urde ihr klar, warum es kälter wurde. Er musste ein Yeti sein, darauf ließen seine Haare schließen. Ein eisiges Blau umd vereinzelt schwarze Strähnen und solche Nuancen konnte man sich nicht färben, dafür schienen sie viel zu passend zu seinem restlichen Körper. Ein mulmiges Gefühl machte sich in ihr breit. Sie hatte wirklich keine Lust gleich bei noch jemandem hier einen schlechten Eindruck zu machen, aber es juckte ihr in den Fingern wenigstens zu fragen, was er um die Mittagszeit hier tat. Gab es vielleicht Kurse von denen sie nichts wusste, oder hatten andere Schüler einfach andere Schulzeiten? Sie wollte gerade zum Sprechen ansetzen, als Pascal, dreist wie er war, von ihrer Schulter sprang, elegant am Brunnenrand entlang lief und ohne groß aufzufallen erst auf sein T-Shirt sprang und anschließend im Haar des Jungen verchwand. Geschockt versuchte Al ihn davon abzubringen über einen Wildfremden zu stolzieren, als sei es das normalste der Welt, aber sie hatte einen Kloß im Hals. Was war Pascal nur für ein Dummkopf!

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Am Brunnen am Mo Sep 03, 2012 4:08 am

Gast


Gast
Raimn bemerkte Alexis erst garnicht, jedoch fühlte er wie etwas auf ihm rumkrabbelte und das es wärme ausstieß, normalerweiße würde er jetzt seinen körper neu regulieren müssen was er auch tat aber erstmal schnappte er sich das ding das auf ihm rumkrabbelte, Rain erwischre es schließlich und sah es an.
"Na was bist du denn für einer?"
Fragte er und lächelte sanft er kitzelte das tierchen kurz ohne es wehzutun dafür war Rain zu sanft, er setzte es langsam ab und drehte sich als er dann Alexis sah.
"Guten tag werte dame"
Meinte er und verbeugte sich kurz er lächelte warm zu warm villeicht für einen Yeti.
"Ich bin neu hier.. und ich würde gerne wisssen ob du mir villeicht helfen könntest mich zu orientieren.."

5 Re: Am Brunnen am Mo Sep 10, 2012 4:08 pm

Alexis musste stumm mit ansehen, wie Pascal weiter den armen Jungen belöszigte und zu seinem Glück nicht in den Brunnen geschmissen wurde. Im gegeneil, der Frechdachs bekam sogar eine Streicheleinheit! Verdient hatte er die nicht. Erst wegkrbbeln und dann Leute belästigen...
Al versuchte nicht allzu wütend zu ihrem Haustier zu sehen, ihr zorniger Blick könnte dem Yeti-Jungen bedeutetn, er hätte etwas falsch gemacht und eben das salt es zu verhindetn. Als er sich verbeudgte, sich vorstellte und um Hilfe bat, war es dann aber um einiges leichter wieder freunlich zu gucken.
"Alexis Swan.", meinte sie kurz und lächelte ebenfalls. Es dauerte etwas, bevor sie ihr Grinsen unterbrach und seine Frage beantworten konnte. Es kam ihr so merkwürdig vor, dass man sie hier so nett begrüßte, obwohl sie eine Fremde war, aber angenehm war es schon. Sehr sogar.
"Also ich bin auch noch ziemlich neu und ich glaube der Unterricht für heute ist schon vorbei, aber ich kann natürlich auch falsch liegen, ich war gestern zu ersten Mal hier.", meinte sie, stets versucht nicht allzu planlos zu wirken und srich sich beschämt einige ihrer orangen Strähnen aus dem Gesicht. Pascal schien es auf dem Brunnenrand nicht so zu gefallen, vielleicht war es zu nass, jedenfalls trappelte er wieder zu ihr und verschwand in ihrer Tasche.

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: Am Brunnen am Mo Sep 10, 2012 6:57 pm

Gast


Gast
"Nettes Haustier hast du da..."
Sagte er knapp und lächelte Alexis sanft an, er sah in ihre augen und räusperte sich.
"Ich bin Rain, Rain Daisuke und wie du siehst ein Yeti mein haustier ist dieses hier.."
Sagte er und sein kleiner putziger eisdrache kam hervor es war süß und hatte große glitzerne augen.
"Ihr name ist Ryuka.. sie ist einwenig schüchtern aber zutraulich wenn sie mal personen kennenlernt!"
Fügte er desweiteren hinzu, jedoch schüttelte er sich kurz und sah sie an.
"Könnten wir bitte in den schatten gehen..? Ich mag die stechende sonne nicht so.."
Sagte er in einem entschuldigendem ton.

7 Re: Am Brunnen am Fr Sep 21, 2012 4:36 pm

Alexis lachte ein wenig unbeholfen und so sachte, dass es sich eher nach undefinierbarem Geflüster anhörte. Pascal war wirklich nett, aber diese nette Seite wich ab und an der frechen. Schade nur, dass so alle anderen immer zuerst seine Streiche und nicht seine Zuneigung zu spüren bekamen. Sie versuchte sich wieder auf die Konversation zu konzentrieren und konnte ein Schmunzeln nicht unterdrücken. Obwohl er ganz eindeutig ein Yeti war, fühlte sein Lächeln sich wirklich warm an und tat gut nach all der Zeit des Geschnitten werdens.
"Wow", rutschte es Al heraus, als sie dieses wundervolle Geschöpf sah. Ein Drache! Tatsächlich ein Drache und dann so ein hübscher, glitzernder! Fasziniert konnte sie nicht anders als vorsichtig ihre Hand auszustrecken. Es war klar, dass Ryuka nicht sofort wie ein Hündchen ihren Kopf anschmiegen würde und nach einer Streicheleinheit verlangte, aber einen Versuch war es Wert.
Als Rain die brennende Sonne erwähnte, die für Lexi nicht mehr als ein warmes Kitzeln auf der Haut war, strich sie sich peinlich berührt eine Strähne aus dem Gesicht. Der Anruf war vergessen, sie konnte ja den Jungen nicht einfach hier stehen lassen, auch wenn sie selbst kaum Ahnung hatte, was hier vorging.

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: Am Brunnen am Mo Sep 24, 2012 5:33 pm

Gast


Gast
Ryuka näherte isch langsam und beschnpperte Alexis hand sanft und behutsam, sie schleckte dann sanft an der hand bevor sie sich an sie schmiegte, am geruch erkannte sie nämlich ob jemand böse war oder freundlich.
"Sie scheint dich zu mögen.. weuil du reinen herzen bist.."
Sagte Rain und verlagerte sich in den schatten, der ihm kühle spendete.
"Also.. naja.. was nun??"
Fragte er neugierig nach und wurde leicht rot weil er nicht wusste was er machen sollte.

9 Re: Am Brunnen am So Okt 07, 2012 6:32 pm

"Reinen Herzens...", wiederholte Alexis unbewusst und wurde rot. Das war so ein kitschiger Spruch! Wer war den schon reinen Herzens? Im Märchen vielleicht die Prinzessin des magischen Königreiches, aber im normalen Leben...
Dann fiel es ihr ein. Ihr Leben war nicht normal. Sie musste sich nach dem Gespräch mit Rain wieder mit Alcohol einreiben, sonst würde sie einfach so verschwinden, also nochmal, eine normale Welt war das also?
Al akzeptierte nach kurzer Überlegung also diesen etwas kitschigen, aber doch ziemlich süßen Spruch. Sie hatte nie darüber nachgedacht, aber sie war nie die Böse gewesen. Ihre sogenannten Freunde hatten nie mir ihr gestritten, aber das konnte auch einfach bedeuten, dass sie nie wirklich befreundet waren...
Sie lehnte sich an die kühlere Wand, die Rain, Ryuka, Pascal und ihr selbst Schatten bot.
"Was nun, was nun...", murmelte sie und überlegte. Sollte sie ihn auf seinen Wohnort ansprechen? Er würde wohl kaum in einer Höhle hausen, oder etwa doch?
"Ehm, kann es sein, dass du hier in der Nachbarschaft wohnst?", fragte sie schließlich und setzte direkt nach.
"Ich für meinen Teil bin auch erst hergezogen. Wenn wir beide ja anscheinend Schulschluss haben und uns noch nicht auskennen könnten wir ja die Stadt erkunden."
//Wehe er fasst das jetzt falsch auf, es hat schon Überwindung gekostet ihn zu fragen... Nachdem ich ja doch meinen Schlüssel hab kann mir meine Mutter gestohlen bleiben. Ich muss mir einfach nur die Zeit vertreiben. Oh bitte versteh das nicht falsch!//

Benutzerprofil anzeigen

10 Re: Am Brunnen am Di Okt 09, 2012 12:35 pm

Gast


Gast
Rain nickte und lächelte auf, er sah sie anund kicherte sanft.
"Ich währe froh die stadt zu erkunden da ich diese noch nicht so kenne.. du bist sehr nett.."
Sagte er zu ihr und lehnte sich an die wand und seufzte laut auf.
"Welchen unterricht haben wir denn bald?"
Fragte er neugierig und sah sie an während er ryuka verschwinden lies und statdessen eine eisblume hielt.

11 Re: Am Brunnen am Mi Okt 10, 2012 4:34 pm

Alexis schmunzelte und setzte ihre Kappe ab um sich kurz durch die Haare zu fahren.
"Danke für das Kompliment. Nur...", begann sie und setzte ihre Kappe wieder auf. Sie wusste nicht was morgen auf dem Stundenplan stand. Ihre Eltern hatten verpeilt ihr den Stundenplan mitzubringen als sie hier an der Schule angemeldet wurde. Alexis wusste nicht ob sie einfach zu vergesslich gewesen waren oder ob es ihnen wirklich egal war wie sie sich an der Schule anstellte.
"Naja, ich weiß nicht was wir morgen haben, aber vielleicht können wir einfach vor der Schule im Lehrerzimmer oder so fragen."Sie zog ihre Kappe erneut aus und band sich schnell einen Pferdeschwanz. Sie lächelte Rain an und begutachtete die Eisrose in seinen Händen bevor sie zum gehen ansetzte.
"Jetzt ist wohl keiner mehr in der Schule, lass uns also gehen."


[Geht zum Coffin Bean ღ]



Zuletzt von Alexis Swan am Mo Okt 15, 2012 5:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

12 Re: Am Brunnen am Sa Okt 13, 2012 3:23 pm

Gast


Gast
Rain nickte und lächelte sanft.
"Okay gut... fragen wir nachher nach aber zuerst in die stadt.."
Sagte er und sah in den himmel er seufzte leise und wartete darauf das sie langsam losginge.
Er war interresiert an der stadt wie diese aufgebaut war und was sie zu bieten hatte.

13 Re: Am Brunnen am Mo Nov 26, 2012 10:09 pm

_________________________________________________________________________________________

(Morgen nach dem Wochenende und dem Konzert im Burbon)

Michelle ging an den Schülern vorbei hin zum Brunnen. Sie musste etwas nachlesen und hatte aber die Hände voll gehabt. //Hoffentlich ist heute nicht der Tag der Wahrmachung... Aufregung kann ich im Moment nicht gebrauchen.. Wo ist denn eigentlich mein Handy?!// Sie sah sich um. Gruppen konnte sie nicht erkennen. Jedenfalls keine, die irgendwie bösartig aussahen. Zumindest ihr gegenüber.. Michelle saß am Brunnenrand und kramte in ihrer Tasche herum. "Das gibt's doch nicht! Wo zum Teufel steckt das?!" Sie hatte Angst und wurde immer hecktischer. //Ruhig Michelle... Es muss nicht heute wahr werden. Du kannst Rainy ja auch nirgends sehen... Sie muss anwesend sein, damit es geschieht.//


(Ich weise hin auf das Gespräch von Rainy und Michelle aus der Cafeteria zum Verständnis...)

Benutzerprofil anzeigen

14 Re: Am Brunnen am Mo Nov 26, 2012 10:23 pm

Da kam Rainy wie gerufen. Mit einigen Kratzern im Gesicht & einer großen Sonnenbrille im Gesicht, um ihre Augenringe zu verstecken & ihre empfindliche Netzhaut vor der Sonneneinstrahlung zu schützen. Sie sah sich um & war noch halb am schlafen, wie es schien.

Benutzerprofil anzeigen

15 Re: Am Brunnen am Mo Nov 26, 2012 10:33 pm

"Was ist denn mit dir passiert?" Michelles Angst war wie weggeblasen. Ihre Freundin war scheinbar verletzt worden, da war ihr das vielleicht anstehende rumgezicke egal. "Ist das im Burbon passiert?"

Benutzerprofil anzeigen

16 Re: Am Brunnen am Mo Nov 26, 2012 10:50 pm

"Was? Ach, das?" Sie deutete auf die Kratzer. "Ja, das hat mir Finn's Ex verpasst. Sie kam nachher noch rein & als ich von der Bühne runter bin, hat sie mich plötzlich angegriffen, warum auch immer." Sie gähnte leicht. Sie roch nach Alkohol & Rauch, eben so, dass man wusste, wo sie die letzte Nacht verbracht hatte. "Sie hat mich gekratzt, ich wollte sie eigentlich schlagen, aber Finn & Ivan hatten schneller reagiert als ich. Sie steht wohl auf den Frontmann der Band." Sie klang desinteressiert, als wär das nichts besonderes gewesen.

Benutzerprofil anzeigen

17 Re: Am Brunnen am Di Nov 27, 2012 5:47 pm

Michelle konnte es nicht glauben. Was für eine Furie! "Kaum zu glauben. Ist das eine Zicke! Tut mir Leid.. und ich hab dich auch noch alleine gelassen..."

Benutzerprofil anzeigen

18 Re: Am Brunnen am Di Nov 27, 2012 6:20 pm

"Ach, schon in ordnung. Konnte ja keiner wissen, außerdem hat Ivan n ziemlich kräftigen Schlag." Sie zog ihren linken Ärmel hoch, wo sich noch Rückstände eines Blutergusses befanden. "Der ist noch von letztem Jahr, wär beinahe gebrochen gewesen." Sie grinste. "So ist das eben unter Freunden, da passiert sowas schonmal beim moshen." Sie machte eine Pause, betretendes Schweigen. "Wie wars bei dir noch so?"

Benutzerprofil anzeigen

19 Re: Am Brunnen am Di Nov 27, 2012 8:00 pm

"Meine Vermieterin hat mir die Hölle heißgemacht.. Ich hab vergessen meine Fußmatte wieder zurecht zu legen.." Michelle sah sich um. //Und da kommen sie auch schon. Pünktlich auf die Minute...// Eine Gruppe Monster kam auf uns zu "Hey ihr Freaks! Michelle du Missgeburt, was machst du hier? Normalos sind nicht erwünscht! Zumindest nicht von uns!" Einige lachten, die anderen schienen, als würden sie sich grade ausdenken, was sie den zweien antun könnten. "Hey, wir haben euch nichts getan, also warum lasst ihr uns nicht einfach in Ruhe?" "Deine Freundin Rainy hat uns nichts getan. Sie ist cool. Aber du... du passt hier nicht her. Warum gehst du nicht einfach wieder in deine Normalo Schule?"

Benutzerprofil anzeigen

20 Re: Am Brunnen am Di Nov 27, 2012 8:17 pm

"Weil sie sonst die Freakshow verpasst, die ihr ihr hier bietet." Rainy mochte solche Zickereien gar nicht. Sie sah die Monster mit einem leeren Blick an. "Ganz erlich? Wir sind alle Freaks an dieser Schule, einer mehr als der andere. Wir sind alle verschiedene Monster & tolerieren uns alle gegenseitig. Warum sollten wir sie ausgrenzen? Ich bin mir sicher, dass sie nicht einfach irgendein Mensch ist, sonst hätte unsere werte Rektorin wie-hieß-sie-noch-gleich niemals zugestimmt, sie hier aufzunehmen. Jetzt zieht Leine, bevor ich mich vergesse."

Benutzerprofil anzeigen

21 Re: Am Brunnen am Fr Nov 30, 2012 9:09 pm

Es klingelte: Der Unterricht begann. "Ihr habt echt verdammtes Glück ihr miesen kleinen Wichte. Kommt. Lasst uns reingehen. Und ihr: Haltet euch von uns fern, sonst gibt's Ärger!" Michelle rollte den Augen und sah Rainy an "Schon klar... Verstanden... Wir sind Freaks und ihr die Größten... Und jetzt Abmarsch." Sichtlich sauer ging das Grüppchen weg.

Benutzerprofil anzeigen

22 Re: Am Brunnen am Sa Dez 01, 2012 12:00 am

Rainy machte ein abschändes Geräusch, indem sie mit der Zunge schnalzte. "Solche Biester sind die einzig wahren Monster hier." Sie sah Michelle an. "Das tut mir furchtbar leid für diese Zicken, dass sie so furchtbar verklemmt sind!" Sie sagte alles etwas lauter um sicher zu gehen, dass die Mädchen das auch ja mitbekamen. Dann senkte sie ihre Lautstärke "Du wusstest, dass so etwas passiert, oder?" Sie sah Michelle tief in die Augen.

Benutzerprofil anzeigen

23 Re: Am Brunnen am Sa Dez 01, 2012 12:34 pm

Ich sah sie an "Sagen wir, ich hatte so eine leise Ahnung. Aber ich denke, das war erst der Anfang.. Komm, ich hab jetzt Zaubertränke und Verwandlungen..."

Benutzerprofil anzeigen

24 Re: Am Brunnen am Di Dez 04, 2012 7:36 pm

"Erst der Anfang?" Rainy verzog ihr Gesicht. Auf dem Weg zum Klassenraum grüßte sie noch Deuce und verstaute ihren Gitarrenkoffer im Schließfach.

Benutzerprofil anzeigen

25 Re: Am Brunnen am Do Dez 20, 2012 12:09 pm

Michelle sah sie mitleidig an. "Ich hoffe eigentlich auch eher, dass es nicht schlimmer wird..." Sie winkte und ging weg.

Wechsel zu in den Gängen
___________________________________________________________________________________________________________

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten